Stubaier Wohlfühleck

Schau dich auf unser Website um und erfahre, wer wir sind, was wir tun und wie du uns kontaktieren kannst. Schön, dass du da bist.

Hinter jedem Unternehmen steht eine Geschichte. Unsere war bisher alles andere als gewöhnlich. Wir sind mehr als einmal gestolpert und hingefallen, besonders in der Anfangszeit. Das Wohlfühleck wurde am 1.3.2019 aufgesperrt! Am Anfang waren wir eine Kosmetikerin und eine Masseurin.Das Leben hat die Karten neu gemischt und nun führe ich seit Jänner 2020 zusammen mit meinem Mann Lothar das Wohlfühleck!
Wir möchten auf unseren Gebieten Massage und Energetik für euch die Experten und Ansprechpartner Nr.1 sein! Da wir wissen von Nix kommt Nix
  bilden wir uns immer noch weiter und lernen mit jeder neuen Herausforderung etwas Neues dazu. 

Und was es nicht alles noch zu lernen gibt!

4 Hände, 2 Herzen für Ihre Gesundheit

Kathrin Reimair

Heilmasseurin 

Ich wurde am 26.5.1990 geboren und habe mit meinen Eltern und meinen 3 Brüdern im Stubaital gewohnt. Als Kind habe ich immer schon gerne  was mit meinen Händen gearbeitet aber als Masseurin war für mich nicht vorstellbar. In der Jugend hat sich meine Sichtweise geändert und ich wollte die Ausbildung zur Medizinischen Masseurin machen.
Von April 2009 bis Mai 2010 habe ich meine Ausbildung zur Medizinischen Masseurin in der Steiermark absolviert! Das war der Grundstein für meinen Werde gang!
Von meiner Abschlussprüfung 2010 bis zur Eröffnung vom Wohlfühleck waren noch viele Weiterbildungen und verschiedene Stationen in Hotels dabei!
Mein Fazit:
Es war die richtige Entscheidung für mich! Für mich ist es kein Job sondern meine Berufung

Kurzer Überblick meiner Stationen:
2010-2012 PKA Innsbruck
2013-2014 Vitalzentrum Felbermayer
2014-2016 Hotel Jungbrunn
2016 Ausbildung zur Heilmasseurin in der Schloss Schule Reinisch
2017 Unternehmerprüfung und Lehrlings Ausbilder
2017-2019 Hotel Krumers und Stubaier Hof

Lothar Reimair

Diplom Energetiker nach TCM

Ich bin am 13.07.1961 in schönen Kulmbach in Oberfranken geboren und verbrachte dort die ersten 49 Jahre. 
Dort habe ich neben meinen Hauptberuf als Tiefdrucker, schon immer mit Menschen hauptsächlich mit Kindern, als Schwimmtrainer und als Präventionstrainer in der Pädagogik gearbeitet.  Nach dieser Zeit wollte bzw. musste ich mich aus gesundheitlichen Gründen beruflich verändern. 
So das es mich Richtung Süden in die Berge verschlug. Meine erste Station war als Freizeitpädagoge in einer Eltern Kind Klinik. Schwerpunkt ADHS 
Es zog mich aber immer weiter südwärts nach Tirol, wo ich eine Ausbildung zum Saunameister machte. 
Gleichzeitig wurde auch mein Interesse geweckt mich im Bereich Körper und Gesundheit weiterzuentwickeln. 
Da ich in dieser Zeit auch meine Frau kennenlernte, welche als Masseurin im gleichen Hotel arbeitete, wurde mir dadurch eine weitere Richtung gezeigt. 

Neben meinem Beruf als Saunameister wurde dies meine Berufung. 

So machte ich als erstes meine Ausbildung zum Lomi Lomi Practiconer und  eine Ausbildung zum Thai Masseur. 

Gleichzeit begann ich auch an der Vitalakademie meine Diplom Ausbildung zum Energetiker in der TCM, die ich erfolgreich abschloss. 

 Da ich aber immer noch nicht zu alt bin um mich weiterzubilden mache ich derzeit eine Ausbildung zum Resilienztrainer. Diese ergänzt meine Präventionsausbildung und erlernte Arbeit in der Pädagogik.